Werteorientierte Umweltbildung

Teilnahme an der Landshuter Umweltmesse

Nachrichten zum Thema Umwelt

02.11.2016

Dazu mussten innerhalb des vergangenen Schuljahres zwei Themenfelder aus den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeitet, dokumentiert und eingesandt werden, um es einer Fachjury zur Bewertung vorzulegen. Die gewählten zwei...[mehr]

24.09.2016

Am Freitag wurde unsere Wirtschaftsschule im Rahmen des Zentral Landwirtschaftsfestes in München zur „Partnerschule für Verbraucherbildung“ ausgezeichnet. Die Urkunde wurde von Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich übergeben....[mehr]

10.07.2016

Ein "Zuckerl" erhielt unsere Schule in Form von neuen Touch-Pens, die wir beim Einsatz unserer Tablets sehr gut gebrauchen können. Wir danken Herrn Schuller von der Personal- und Marketingabteilung der BMW Group vom...[mehr]

17.06.2016

"Mobilität gestalten" - so hieß der 3 1/2-stündige Workshop, den die H7a in der BMW-Welt München absolviert hat. Zunächst wurde im Labor an interaktiven Stationen geforscht. Dazu mussten im Team Quizfragen zum Thema...[mehr]

06.03.2016

Was macht ihr da eigentlich? Die Frage wurde beim Kennenlerntag 2016 an unseren zwei Ständen des neuen "Multi-Kulti-Fachs" Mensch und Umwelt häufig gestellt. Antwort darauf erhielten alle Interessenten beim...[mehr]

28.02.2016

Theorie und Praxis verbinden – Schule und Wirtschaft vernetzen. Diesem Leitgedanken folgte die H8b der Wirtschaftsschule Seligenthal bei einer außerschulischen Unterrichtsstunde im Fachgeschäft Efa & Käufl. Mit...[mehr]

15.11.2015

Umweltbildung steht in Bayerns Schulen hoch im Kurs. Das zeigt das große Interesse am Programm „Umweltschule in Europa“.[mehr]

11.11.2015

Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf überreichte unserer Wirtschaftsschule die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule für das Schuljahr 2014/15“ im Städtischen Werner-von-Siemens-Gymnasium...[mehr]

23.10.2015

Ökosystem Wald - schutzbedürftiger Lebensraum[mehr]

25.07.2015

Im Rahmen des Unterrichtsfaches "Mensch und Umwelt" wurde eine "nachhaltige Klassenfahrt" geplant. Aufgeteilt in acht einzelne Teams recherchierten die Schülerinnen in Eigenregie Ihr "Reiseziel"....[mehr]