Projekte aus dem Bereich der Informationsverarbeitung

Unsere Schüler haben in vielen Projekten die Möglichkeit, sich im Bereich der Informationsverarbeitung wichtige Kompetenzen anzueignen. Wählen Sie einen Bereich aus.

Nachrichten aus dem Bereich Informationsverarbeitung

Junge Forscher an der Wirtschaftsschule


Energie erzeugen macht Spaß!

Die Laserpistole ist nicht ganz ungefährlich ...

Auf dem Stundenplan unserer achten Klassen stand im Fach Mensch und Umwelt „Erneuerbare Energien“. Wissenschaftler der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) aus Würzburg entführten beim ersten Termin die Schülerinnen und Schüler einen Vormittag lang in die Welt der Energie, Elektrizität und Nachhaltigkeit. Bereits im Unterricht hatte man sich mit erneuerbaren Energien beschäftigt. Die Schülerinnen und Schüler mussten bereits bei einer Kurzarbeit zu diesem Thema ihr Grundwissen unter Beweis stellen. Die Referenten gaben zunächst einen Überblick über die verschiedenen Energieformen und –quellen. Sie zeigten Probleme und Herausforderungen der Energiewende sowie Folgen der Klimaänderung auf. Damit der Schulbesuch nicht nur trockene Materie blieb durfte im anschließenden Praxisteil ausgiebig in zwei Gruppen geforscht werden und mit Versuchen zu Stromkreis, Energieverbrauch und –Umwandlung anschaulich gemacht.

Durch Unterstützung des Europäischen Sozialfonds in Bayern (ESF) ist das Angebot für unsere Schule kostenfrei und findet in Abstimmung mit dem Bayerischen Kultusministerium statt.

Die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) engagiert sich als gemeinnütziger Verein für die Bildung von Kindern und Jugendlichen im Bereich der Schlüsseltechnologien. Mit dem Projekt „Nachwuchsförderung 4.0 – Qualifizieren für die Zukunft“, das vom Europäischen Sozialfonds in Bayern (ESF) gefördert, sowie von Wirtschaftsunternehmen und Forschungseinrichtungen unterstützt wird, eröffnet die IJF dem Nachwuchs Bildungschancen, stärkt das Technikinteresse und wirkt so mittel- bis langfristig dem Fachkräftemangel in den Technologieberufen entgegen.

Mit der Solarstation oder der Windkraftanlage folgen Anfang Juli beim zweiten Projekttag, praktische Anwendungen zum Thema Erneuerbare Energien. Wir freuen uns darauf.

 

Das Bild zeigt Dominik Hikel und Julian Glock (Studenten Uni Würzburg) mit Schülern der H8b


Autor: rl | Datum: 10.06.2018