Neuausrichtung der Schulart Wirtschaftsschule

Am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) entstanden kompetenzorientierte Lehrpläne der neuen Generation LehrplanPLUS.

Seit Beginn des Schuljahres 2014/2015 arbeiten wir mit dem neuen Lehrplan, beginnend mit der 7. Jahrgangsstufe. Weitere Informationen zu diesem Lehrplan können über das ISB abgerufen werden.

  • Ein kompetenzorientierter Lehrplan (Generation LehrplanPLUS) zeichnet isch durch eine enge Verzahnung und Abstimmung zwischen den einzelnen Fächern aus.
  • Es gibt neue Fächer, indem zwei oder drei bisherige Fächer zu einem Fach zusammengeführt werden.
  • Die Aufteilung in H- und M- Zweig entfällt: Mathematik wird als Pflichtfach für alle Wirtschaftsschüler/-innen verankert, um ihnen eine bessere Chance für weitere schulische Anschlüsse zu verschaffen. Es gibt keine verpflichtende Abschlussprüfung in Mathematik. Die Schüer können entweder Abschlussprüfung im Fach Übungsunternehmen oder in Mathematik machen.
  • Die Übertrittsbedingungen bleiben gleich!

Die neue Stundentafeln gelten für:

 

Nachrichten zum LehrPlan plus - Neue Fächer, neue Inhalte

05.12.2016

„Inflation ist schlecht, Preisstabilität ist gut“ (Montag, 21.11.2016) Diese Kernaussage versuchte Reinhard Pfaffel den SchülerInnen der H10a und H10b in einem gemeinsamen Vortrag von Wirtschaftsschule und Gymnasium...[mehr]

22.10.2016

Unsere  Wirtschaftsschule wurde für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in Freising ausgezeichnet. Sie erhielt nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung durch eine...[mehr]

24.09.2016

Am Freitag wurde unsere Wirtschaftsschule im Rahmen des Zentral Landwirtschaftsfestes in München zur „Partnerschule für Verbraucherbildung“ ausgezeichnet. Die Urkunde wurde von Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich übergeben....[mehr]

29.07.2016

Jetzt läuft an der Schule sowieso nichts mehr – das meinen manche behaupten zu müssen, doch ganz genau das Gegenteil ist der Fall: An den letzten beiden Schultagen vor den Ferien hat die Klasse H10y der Wirtschaftsschule...[mehr]

28.07.2016

Fritz Schweibold, Präventionsbeamter von der Polizeiinspektion Landshut, hat im Rahmen der Projektwoche an der Wirtschaftsschule Seligenthal an beide 7. Klassen den Medienführerschein der Bayerischen Staatsregierung...[mehr]

10.07.2016

Interaktives Lernen beim LehrplanPlus   Der Unterricht an der WS in EDV-Räumen, wo digitales Lehr-und Lernmaterial zu 90 % zum Einsatz kommt, lässt sich mit interaktiven Schaltflächen und Interaktion am Whiteboard...[mehr]

10.07.2016

Ein "Zuckerl" erhielt unsere Schule in Form von neuen Touch-Pens, die wir beim Einsatz unserer Tablets sehr gut gebrauchen können. Wir danken Herrn Schuller von der Personal- und Marketingabteilung der BMW Group vom...[mehr]

21.06.2016

Stator, Rotor Kommutator … wie war das nochmal? Die Theorie des Unterrichts im Fach Mensch und Umwelt zum Thema Elektromobilität mit der Praxis verbinden. Das haben beide 7. Klassen unserer Wirtschaftsschule mit ihrer...[mehr]

17.06.2016

"Mobilität gestalten" - so hieß der 3 1/2-stündige Workshop, den die H7a in der BMW-Welt München absolviert hat. Zunächst wurde im Labor an interaktiven Stationen geforscht. Dazu mussten im Team Quizfragen zum Thema...[mehr]

16.03.2016

Ein kurzweiliger Fußmarsch von der Seligenthaler Wirtschaftsschule durch die Flutmulde zum Werk an der Hofmark-Aich-Straße brachte uns zum Ziel. Auf dem Werksgelände angelangt, waren wir erstmals überrascht über die Größe des...[mehr]