Neuausrichtung der Schulart Wirtschaftsschule

Am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) entstanden kompetenzorientierte Lehrpläne der neuen Generation LehrplanPLUS.

Seit Beginn des Schuljahres 2014/2015 arbeiten wir mit dem neuen Lehrplan, beginnend mit der 7. Jahrgangsstufe. Weitere Informationen zu diesem Lehrplan können über das ISB abgerufen werden.

  • Ein kompetenzorientierter Lehrplan (Generation LehrplanPLUS) zeichnet isch durch eine enge Verzahnung und Abstimmung zwischen den einzelnen Fächern aus.
  • Es gibt neue Fächer, indem zwei oder drei bisherige Fächer zu einem Fach zusammengeführt werden.
  • Die Aufteilung in H- und M- Zweig entfällt: Mathematik wird als Pflichtfach für alle Wirtschaftsschüler/-innen verankert, um ihnen eine bessere Chance für weitere schulische Anschlüsse zu verschaffen. Es gibt keine verpflichtende Abschlussprüfung in Mathematik. Die Schüer können entweder Abschlussprüfung im Fach Übungsunternehmen oder in Mathematik machen.
  • Die Übertrittsbedingungen bleiben gleich!

Die neue Stundentafeln gelten für:

 

Nachrichten zum LehrPlan plus - Neue Fächer, neue Inhalte

Schottische Gäste besuchen unsere Wirtschaftsschule


Meg Scott, Lauren MacDonald und Ruairidh Green in der H9b

In der H10y

Steffan Kirkpatrick, Sarah McCafferty und Kenneth MacIver

Zwei Schülerinnen und ein Schüler der Elgin Academy waren im Rahmen eines Pfadfinderprogrammes in Landshut.

Sie waren bei Frau Olschewski untergebracht und begleiteten sie in unsere Wirtschaftsschule, von der sie sofort begeistert waren. Damit bekamen auch unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die schottischen Gäste im Rahmen des Englischunterrichts kennenzulernen und sich mit ihnen zu unterhalten.

Die Elginer selbst führten eine Umfrage durch, für die sie das Leben der Teenager in Schottland und Deutschland vergleichen mussten. Unsere Schülerinnen und Schüler verloren schnell die Scheue und unterhielten sich angeregt mit unseren Gästen und tauschten Handy-Nummern und Instagramm-Daten, um mit ihnen im Kontakt zu bleiben.

 

 

 

 

 

 

 

Es war wieder eine Gruppe Pfadfinder aus Elgin zu Besuch. Frau Olschewski führte sie durch Seligenthal und unsere Schule und sie waren SEHR angetan und begeistert von unserer Wirtschaftsschule. Einer ihrer Aufgaben war, die Bayerische Tracht zu probieren – das gefiel ihnen so gut, dass sie den ganzen Tag in Dirndl und Lederhose aber mit Pfadfindertuch ;) herumliefen.

 

 

 

 

 

Eine tolle Erfahrung, die sich hoffentlich bald wiederholen wird!

Weitere Informationen zum Fach Englisch


Autor: co, eb | Datum: 06.07.2017