Informationsverarbeitung

Die Schüler werden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert, indem sie vielfältige berufs- und alltagsbezogene Handlungssituationen selbständig, eigenverantwortlich und kreativ bearbeiten und dabei auch effektiv im Team zusammenarbeiten.
Die IV hat in fast alle Lebensbereiche Einzug gehalten. Multimediageräte (z. B. Computer, Tablet, Smartphone, Notebook) stehen für die verschiedensten Handlungssituationen zur Verfügung.

Das Unterrichtsfach Informationsverarbeitung

  • vermittelt die routinierte Nutzung der Hardware, wozu sowohl der sachkundige und verantwortungsbewusste Umgang mit den technischen Geräten als auch die rationelle Bedienung der Tastatur sowie der zielorientierte Einsatz von kaufmännischer Standardsoftware gehört.
  • leistet einen wertvollen Beitrag zur Medienerziehung, indem es die SchülerInnen zu einer reflektierten und verantwortungsbewussten Nutzung anleitet werden. Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte und Aspekte des Datenschutzes werden dabei als wichtige Faktoren bei der Nutzung digitaler Medien vermittelt.
  • fördert Kreativität, Teamfähigkeit und die Fähigkeit zum logischen und problemlösungsorientieren Denken. Die SchülerInnen eignen sich die Fähigkeit zum lebenslangen Lernen an und stärken damit ihre Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für sich und ihre Umwelt.
  • gewährleistet durch Vorgabe konkreter Handlungssituationen, dass die SchülerInneneine fundierte berufliche Handlungskompetenz erwerben. Sie sollen neuere Entwicklungen berücksichtigen und sich damit selbständig in neue Computerprogramme einarbeiten können.
  • trägt zur sprachlichen Bildung bei, indem die Schüler darin gefördert werden, ihr Arbeitsergebnis zielgerichtet zu visualisieren und komplexe Sachverhalte übersichtlich und sprachlich präzise darzustellen. Dabei sollen sie zur Ergebnisdarstellung auch multimediale Präsentationen verwenden.

Die erworbenen Kompetenzen im Fach Informationsverarbeitung sind grundlegende Voraussetzungen, um in der Berufs- und Arbeitswelt selbständig und verantwortlich zu handeln und zu entscheiden. (Quelle: Auszüge LehrplanPlus)

Nachrichten zur Informationsverarbeitung

16.07.2017

Berufsorientierung aus erster Hand[mehr]

14.03.2017

Kooperationsprojekt an der Wirtschaftsschule[mehr]

09.03.2017

Im Rahmen einer informativen Stunde stellten wir unseren Ehrengästen, der Äbtissin M. Petra Articus, Herrn Riegert (Geschäftsführer der Schulstiftung Seligenthal), unseren Schülern und Lehrkräften die verschiedenen Projekte der...[mehr]

19.02.2017

Dass eine Unterrichtsstunde auch in „Schülerhand“ liegen kann, beweist ein Projekt im Fach Mensch und Umwelt zum Thema „Smartphone. Das Engagement und die Kreativität, die so manche(r) Schülerin oder Schüler, hier gezeigt hat...[mehr]

07.02.2017

Wir sind dabei! Auftakt und Vorbereitung zum Projekttag "Gefahren sozialer Netzwerke"! Anlässlich des Safer Internet Days am 7. Februar wurde in der Klasse H7a im Rahmen des Unterrichtsfachs Informationsverarbeitung...[mehr]

19.11.2016

Die "Technik-Rallye" war bei uns an der Wirtschaftsschule. Das Ziel dieser Rallye ist es, einen ersten Einblick in technisch-handwerkliche Berufe zu erhalten. In kurzer Zeit erhielten unsere Schülerinnen und Schüler die...[mehr]

03.11.2016

Die Wirtschaftsschule Seligenthal erhielt nach dreijähriger erfolgreicher Mint-Profilbildung wieder die Mint-Auszeichnung. Weiter zum Presseartikel. Weitere Informationen zu Mint.[mehr]

22.10.2016

Unsere  Wirtschaftsschule wurde für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in Freising ausgezeichnet. Sie erhielt nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung durch eine...[mehr]

28.07.2016

Fritz Schweibold, Präventionsbeamter von der Polizeiinspektion Landshut, hat im Rahmen der Projektwoche an der Wirtschaftsschule Seligenthal an beide 7. Klassen den Medienführerschein der Bayerischen Staatsregierung...[mehr]

10.07.2016

Interaktives Lernen beim LehrplanPlus   Der Unterricht an der WS in EDV-Räumen, wo digitales Lehr-und Lernmaterial zu 90 % zum Einsatz kommt, lässt sich mit interaktiven Schaltflächen und Interaktion am Whiteboard...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 34
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-34 Nächste > Letzte >>