Alle Nachrichten aus der Wirtschaftsschule Seligenthal

2. AusbilderInnen Tag zum Thema soziale Netzwerke


Der Arbeitskreis „Qualität der Ausbildung“ (hervorgegangen aus dem Bildungsplenum „Bildungsregion Bayern“) setzte am vergangenen Donnerstag die Veranstaltungsreihe an der Wirtschaftsschule Seligenthal nach erfolgreicher Auftaktveranstaltung im Juni 2016 weiter fort. Das Thema „Sozial Netzwerken …, via twitter, facebook, instagram …“ lockte viele Ausbilder und Vertreter von Unternehmen aus der Region in die Aula der Wirtschaftsschule. Schulleiter Dr. Oliver Klosa sowie seine Stellvertreterin sind neben namhaften Vertretern der Wirtschaft Mitglieder des Arbeitskreises. Eingeladen hatte das Regionalmanagement von Stadt und Landkreis Landshut, vertreten durch Frau Britta Pinter. Nach kurzer Begrüßung und einem Rückblick auf die bisherige Tätigkeit des Arbeitskreises, folgte der Vortrag, moderiert von Erich Kollmannsberger und Kollegin von der Werbeagentur Dreibein, über das Medienverhalten unserer Jugendlichen bzw. die Chance, über diese Plattformen, eine erste Kontaktaufnahme herzustellen. Dass Ausbildungsplätze nicht ausschließlich über diese „neuen Medien“ gesucht und gefunden werden, herrschte Einigkeit. Trotzdem darf man sich in der Region nicht vor diesen Kanälen verschließen. Sind sie doch hauptsächlich Kommunikations- und Informationsplattformen der Jugendlichen – somit unserer zukünftigen Azubis. Diese wollen wir ja auch ansprechen und für eine Ausbildung im Unternehmen gewinnen. Viel Diskussionsstoff für die anwesenden Zuhörer, die die Gelegenheit zum Austausch und der Vernetzung fleißig nutzten. Ein sehr gelungener Abend, der bei Häppchen und kühlen Getränken (super organisiert vom Schulleiter) seinen Ausklang fand. Die Organisatoren werden gesammelte Meinungen der Teilnehmer auswerten und eine evtl. Fortsetzung der Reihe planen. An dieser Stelle gilt unser Dank auch zwei SchülerInnen der Wirtschaftsschule Seligenthal (beide im AG-Team Schülernewsletter), die sich spontan bereit erklärt hatten, die Schulleitung an diesem Abend zu unterstützen.

Weiter zum Video.

Weiter zum Presseartikel.

 

 


Autor: rl,eb | Datum: 04.02.2017