Werteorientierte Umweltbildung

Teilnahme an der Landshuter Umweltmesse

Nachrichten zum Thema Umwelt

27.03.2017

Weiter zum Presseartikel[mehr]

25.03.2017

Weiter zum Presseartikel[mehr]

24.03.2017

Herzlichen Dank an alle Schüler und Lehrkräfte, die tatkräftig zum Gelingen unseres Messeauftritts beigetragen haben. Wir bedanken uns auch bei den vielen Besuchern an unserem Messestand. Weiter zu den Informationen und zu den...[mehr]

21.03.2017

Mit Hochdruck arbeiten unsere beiden 8. Klassen und alle beteiligten Lehrkräfte an den letzten Vorbereitungen für unseren dreitägigen Messeauftritt auf der Landshuter Umweltmesse vom 24. - 26.03.2017. Besuchen Sie uns am Stand...[mehr]

09.03.2017

Im Rahmen einer informativen Stunde stellten wir unseren Ehrengästen, der Äbtissin M. Petra Articus, Herrn Riegert (Geschäftsführer der Schulstiftung Seligenthal), unseren Schülern und Lehrkräften die verschiedenen Projekte der...[mehr]

19.02.2017

Dass eine Unterrichtsstunde auch in „Schülerhand“ liegen kann, beweist ein Projekt im Fach Mensch und Umwelt zum Thema „Smartphone. Das Engagement und die Kreativität, die so manche(r) Schülerin oder Schüler, hier gezeigt hat...[mehr]

21.12.2016

Die praktische Umweltbildung von Kindern und Jugendlichen ist in Seligenthal eine feste Größe außerschulischen Lernens[mehr]

14.11.2016

Sechs Schulen aus der Region Landshut sind unter den Ausgezeichneten. Die Wirtschaftsschule Seligenthal ist eine davon. Weiter zum Presseartikel.Weitere Informationen zur werteorientierten Umweltbildung an der Wirtschaftsschule.[mehr]

02.11.2016

Dazu mussten innerhalb des vergangenen Schuljahres zwei Themenfelder aus den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeitet, dokumentiert und eingesandt werden, um es einer Fachjury zur Bewertung vorzulegen. Die gewählten zwei...[mehr]

24.09.2016

Am Freitag wurde unsere Wirtschaftsschule im Rahmen des Zentral Landwirtschaftsfestes in München zur „Partnerschule für Verbraucherbildung“ ausgezeichnet. Die Urkunde wurde von Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich übergeben....[mehr]