Die Wirtschaftsschule Seligenthal- eine Schule für Zielbewusste!

Die Wirtschaftsschule Seligenthal bietet für Mädchen und Jungen nach der 5. Klasse einen praxisorientierten Bildungsgrundstein.
  • vertrauensvoller Erziehungspartnerschaft mit dem Elternhaus
  • fundierte Wissensvermittlung
  • Förderung der uns anvertrauten Jugendlichen
  • ganzheitliche Erziehung unterstützt die Jugendlichen verantwortungsbewusst ihren persönlichen Lebensweg zu finden
  • vielfältiges Netzwerk mit außerschulischen Partnern und Unternehmen

Die Wirtschaftsschule Seligenthal bietet eine qualifizierte Berufsvorbereitung, eingebettet in eine fundierte Allgemeinbildung - orientiert an der Tradition, ausgerichtet am Fortschritt.

NEU: Übertritt nach der Jahrgangsstufe 5

Die fünfstufige Wirtschaftsschule schließt an die 5. Klasse der Mittelschule, der Realschule oder des Gymnasiums an. In fünf Schuljahren erlangen die Schülerinnen und Schüler mit dem Wirtschaftsschulabschluss die "Mittlere Reife".

Wirtschaftsschule - ein Weg nach oben und ein guter Start für die Karriere!

Neue kompetenz- und handlungsorientierte Lehrpläne (LehrplanPLUS) fördern eigenständiges Lernen und sind Basis für eine praxisorientierte Ausbildung. Die Wirtschaftsschule Seligenthal verleiht nach bestandenem Abschluss die Mittlere Reife. Danach ist eine Berufsausbildung ebenso möglich wie der Besuch einer Fachoberschule.

Wirtschaftsschule konkret

Das Kultusministerium hat einen Imagefilm über die Schulart Wirtschaftsschule erstellt. Quelle: KM-Bayern

Weiter zum Video

Interaktives E-Paper: "Die bayerische Wirtschaftsschule" (Quelle: KM)

Weiter zum E-Paper

Nachrichten zum Schulprofil

05.11.2018

Weiter zum Mitschnitt (Radio Trausnitz)[mehr]

24.10.2018

8. Schöpfungstag am 25. Oktober 2018 an der Wirtschaftsschule Seligenthal Die Wirtschaftsschule Seligenthal stellt den diesjährigen Schöpfungstag unter das Motto „Wir reichen uns die Hände“ und spürt zusammen mit Schülern der...[mehr]

21.10.2018

Ziel der Meet-and-Code-Week ist es, Kinder/Jugendliche an die Welt der Technik und des Programmierens heranzuführen. Die Events sollen zeigen, wie viel Spaß Programmieren machen kann. Die Teilnehmer sollen lernen, wie Technologie...[mehr]

12.10.2018

Unsere Schülerinnen und Schüler hatten bei der Juniorwahl die Möglichkeit, ihre Stimmen abzugeben. Danke an alle Wählerinnen und Wähler. Und ein ganz großes DANKESCHÖN an das Team, dass diese Wahl vorbereitet und durchgeführt...[mehr]

10.10.2018

Am Freitag (12.10.2018) können unsere Schülerinnen und Schüler an der Juniorwahl teilnehmen. Hintergrundinformationen über dieses Schulprojekt und die Juniorwahl finden Sie in dem TV-Interview von ISAR TV und in den...[mehr]

06.11.2018

Weiter zum Presseartikel[mehr]

10.10.2018

Für die Klasse H6a und die beiden 7. Klassen stand wieder die Technik-Rallye auf dem Programm. Die Technik-Rallye ist ein technisch-handwerklicher Aufgabenparcours, der Mädchen und Jungen den Zugang zu Technik und...[mehr]

27.09.2018

Die neuen SchülersprecherInnen sind Hannes Kainz (H10b), Lea Grahovska (H10z), Lucas Straßberger (H9b) und Emanuel Anderl (H11z). Als Verbindungslehrer fungieren weiterhin Herr Neu und Herr Brey. Die neue SMV bedankt sich für das...[mehr]

19.09.2018

·  Die Juniorwahl ist ein Projekt, das von der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt wird und versucht, Schülerinnen und Schülern verschiedene Wahlen auf Landes- und Bundesebene praktisch und handlungsorientiert...[mehr]

05.05.2018

Am Mittwoch (02.05.2018) hat unsere H7a den Drogeriemarkt dm im Landshuter City Center im Rahmen des Faches BSK erkundet. Frau Willert (Filialleitung), Frau Hanitzsch (Lernling im 2. Ausbildungsjahr) und Frau Schuh (Referentin...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 69
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-69 Nächste > Letzte >>