Was wurde aus...

Im Zuge der Öffnung für Jungen, stellten wir uns die Frage: Was wurde aus unseren Jungs?

Bereits 1997 – 2002 wurden an der Wirtschaftsschule Seligenthal Jahrgänge mit Jungen aufgenommen. Später hatte man sich dann allerdings wieder allein auf die Mädchen konzentriert, da damals auch das Gymnasium Seligenthal und Teile der Grundschule noch nicht koedukativ waren. „Mittlerweile haben wir viele Anfragen von Eltern und Schülern aus unseren und anderen Schulen, die die Schulart wechseln möchten, aber gerne zu uns kommen würden“, sagt Dr. Oliver Klosa, Schulleiter der Wirtschaftsschule Seligenthal.

 

Klasse H9c, Klassenleitung Herr Brülbeck (Schuljahr 00/01)
Klasse H9d, Klassenleitung Herr Dr. Mirtes (Schuljahr 00/01)
Klasse H10d, Klassenleitung Herr Remiger (Schuljahr 00/01)

Mit kleinen Berichten von ehemaligen Schülerinnen und Schülern, wollen wir diese Frage im Laufe der Zeit beantworten.

Was wurde aus unseren Schülern?

12.03.2017

Ehemalige auf der Berufsinfomesse[mehr]

09.03.2017

Ich hatte das Gymnasium mehr als unrühmlich verlassen und hatte eigentlich keine Perspektive. Mit dem Hauptschulabschluss, den ich nebenher gemacht hatte, hätte ich wohl einen einfachen Handwerksberuf erlernt. Nicht, dass das...[mehr]

20.11.2016

Die Jahre an der Hauptschule vergingen und es stand die erste große eigene Entscheidung an. Was tun? Arbeiten oder doch noch einmal lernen? Die Wahl fiel auf Weiterlernen und so ich fing im Herbst 2006 meine Schulzeit in der...[mehr]

10.01.2016

Einer, der diese Möglichkeiten vielseitig genutzt hat, bin ich. Gerade zu meinem Hauptschul-Abschluss startete die Wirtschaftschule Seligenthal die besondere 10. Klasse. Zu meinem Glück wurde dieser Lehrzweig noch nicht an der...[mehr]