ENTFÄLLT: Girls’ Day und Boys' Day - die Wirtschaftsschule ist mit dabei

Die Girls und Boys unseren beiden Klassen der 7. Jahrgangsstufe sind verpflichtend mit dabei.

Der Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag bietet Mädchen die Möglichkeit, in Berufe aus Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften zu schnuppern. Dies sind Berufsbereiche, in denen nach wie vor nur wenige Frauen arbeiten. Häufig ziehen Mädchen bei der Berufsorientierung Technik und Naturwissenschaft nicht in Betracht, obwohl sie dafür begabt sind.

Der Boys' Day - Jungen­-Zukunftstag gibt Jungen die Möglich­keit, die Vielfalt der Berufe und Lebensentwürfe zu entdecken. Stehen junge Männer vor der Berufswahl, wählen sie oft tradi­tionelle Männerberufe, wie zum Beispiel KFZ­Mechatroniker. Der Boys' Day lädt Jungen dazu ein, pflegerische, soziale und erzieherische Berufe auszuprobieren, in denen der Männer­anteil immer noch gering ist.

Dieser Zukunftstag findet in diesem Schuljahr am Donnerstag, den 26. März 2020 statt.

Wir möchten unseren 7. Klassen ermöglichen, diese einmalige Chance zu nutzen, sie zur Teilnahme auffordern und verpflichten (Schulveranstaltung): An diesem Tag findet kein Unterricht für die beiden 7. Klassen statt!

Für unsere Schule ist der Aktionstag – besonders in Verbindung mit einer altersgemäßen  Vor- und Nachbereitung – ein sinnvoller Baustein zum Thema Berufsorientierung, den wir gerne bieten wollen.

Weitere Informationen zum zum Boy´Day, zum Girls' Day und zu unseren Projekten zur beruflichen Orientierung finden Sie unter der Rubrik "Fit for Job".