Aktuelles

Immer auf dem Laufenden sein

Unsere Nachrichten bieten Ihnen einen kleinen Einblick in aktuelle schulische und außerschulische Aktivitäten.

Sehr lehrreicher Besuch bei Radio Trausnitz. So wird Radio „live“ gemacht.

Foto1: Stefan Pollak und Marco Meichel mit uns im Studio

Foto 2: (Funkhaus): Jörg Hubloger/Marco Meichel mit Hund Luca (weiteres Highlight für die Schüler*innen)

weiterlesen

Plakate aus dem Fach ÖKG (Ökonomische Grundlagen)

Dieses Fach umfasst verschiedene Lernbereiche und wird in der 6. Jahrgangsstufe unterrichtet. Die Schulen entscheiden eigenverantwortlich, welche Lernbereiche im Unterricht behandelt werden. Lernbereiche sind:

- Einen schulischen Ausflug organisieren

- Bewusst einkaufen

- Freizeit sinnvoll gestalten

- Verkaufserfolge erzielen

- ein nachhaltiges Projekt umsetzen

- sich als Teil der ...

weiterlesen

An vielen Stellen tut sich etwas im Nebengebäude. So wurden z.B. die Glaskästchen in den Gängen mit Projektfotos aus dem Fach Mensch und Umwelt verschönert.

weiterlesen

Neben den biblischen Propheten, die im Auftrag Gottes redeten und sich für Gerechtigkeit einsetzten, gibt es bis heute Menschen, die sich für eine bessere Welt engagieren. Die Religionsgruppe H8/9 (evang. Religion) hat sich mit einigen dieser Personen beschäftigt und Plakate erstellt. Mit ihrem Reden und Handeln inspirieren sie immer wieder aufs Neue.

weiterlesen

Ab sofort hilft der Schulsanitätsdienst der WS Seligenthal bei kleineren Verletzungen in der großen Pause.
Der Schulsanitätsdienst bietet den Schüler*innen sich in die Schulgemeinschaft einzubringen. Sie engagieren sich ehrenamtlich und helfen als ausgebildete Ersthelfer*innen alle kleinen und großen Verletzungen im Schulalltag zu versorgen. Sie lernen ihre Arbeit zu dokumentieren und pflegen gemeinsam ihre Ausrüstung, um allzeit bereit zu sein ...

weiterlesen

Wir engagieren uns schon seit dem Jahr 2004 im Rahmen des Projekts „Meike-der Sammeldrache" für die Umwelt. Bei diesem Projekt werden leere Druckerpatronen, Tonerkartuschen und alte Handys gesammelt. Für die gesammelte Menge von Leermodulen werden „Grüne Umwelt-Punkte“ verteilt. Mit dieser fiktiven Währung kann in einem virtuellen Kaufladen im Internet "eingekauft" werden.

Wir konnten in den letzten beiden Jahren einige neue Partnerfirmen ...

weiterlesen